Grundschule Oberlauchringen

...Schule mit Herz

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Modellbau-AG
Modellbau-AG

Die Modellbau-AG in einem österreichischen Magazin

Wieder einmal wird über die Modellbau-AG der Grundschule Oberlauchringen berichtet. Dieses Mal im Jahresmagazin der Bregenzerwaldbahn, einer Museumsbahn im Österreichischen Vorarlberg. Prof. Dr. Oskar Müller, Obmann der Bregenzerwaldbahn, schrieb hierzu einen zweiseitigen Artikel und zeigte sich über dieses besondere Arbeitsgemeinschafts-Angebot an einer Grundschule sehr beeindruckt. Und dies nicht nur in Hinblick auf die vielfältige fächerverbindende Umsetzung sondern auch in Hinblick auf das Aufzeigen von Alternativen zu Smartphone, Computer und co.


 

Beim Lauchringer Bürgerfest

Fotos: Copyright GSOL

Beim Lauchringer Bürgerfest war die Gruppe der Modellbahn-AG der Grundschule Oberlauchringen mit ihrer 5-Zoll-Bahn unter der Leitung von Dietmund Schwarz aktiv mit dabei und bot den ganzen Tag über Rundfahrten für Kinder wie auch Erwachsene an.

Es war ein langer und arbeitsreicher, aber auch ein schöner und teambildender Tag.

Schön, dass wir dabei sein und uns auf diese Art und Weise öffentlich präsentieren durften.

Ein besonderes Dankeschön gilt auch den Eltern, die tatkräftig beim Auf- und Abbau geholfen sowie Fahrzeuge zum Transport zur Verfügung gestellt haben!


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Mai 2024 um 19:25 Uhr
 

Die Freiluftsaison 2024 hat begonnen

Fotos: Copyright GSOL

Die Freiluftsaison 2024 der Modellbahn-AG hat begonnen und die Eisenbahner der Grundschule Oberlauchringen haben in diesem Schuljahr ein erstes Mal den Schienenkreis der 5-Zoll-Bahn auf dem Schulhof aufgebaut.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer haben darüber hinaus erfolgreich die Berechtigung zum Fahren der 5-Zoll-Lokomotive absolviert.

Fast unbemerkt und ganz nebenbei konnten so Schulfächerübergreifende Themen aus der Mathematik ("Raum und Form" sowie "Größen und Messen"), dem Sachunterricht ("Raum und Mobilität" sowie Naturphänomene und Technik"), Deutsch ("Information und Kommunikation"), Sport ("Bewegen in weiteren EWrfahrungsfeldern") und auch Kunst/Werken ("Kinder spielen und agieren" sowie "Kinder räumen um") in spielerischer und pragmatischer Art und Weise erlebt und umgesetzt werden.

 


Zuletzt aktualisiert am Montag, den 06. Mai 2024 um 14:47 Uhr
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL